Willkommen bei ReSoTec!
Regenwassernutzung
Solar
Lüftungstechnik
Wärmepumpen
Kontakt
Impressum
   
 


Wie funktioniert eine Solaranlage?
Ganz einfach !

Im Sonnenkollektor wird die einfallende Strahlungsenergie vom Absorber aufgenommen und an die Solarflüssigkeit abgegeben. In einem geschlossenen Kreislauf wird die gewonnene Energie über den Solartauscher an einen Wärmespeicher abgegeben. Eine elektronische Steuerung schaltet die Pumpe des Solarkreislaufes immer dann ein, wenn die Kollektortemperatur um einen bestimmten Betrag über der Speichertemperatur liegt.

 Was leistet eine Solaranlage ?

Mit einer Solaranlage können Sie, vorausgesetzt diese wurde richtig projektiert, von April bis September bei normalem Wetter Ihren Warmwasserbedarf vollständig und über das ganze Jahr zu ca. 80% abdecken. Selbst im kalten Winter arbeitet die Solaranlage und unterstützt den Heizkessel bei der Wassererwärmung. So können Sie eine ganze Menge sparen. Sie sparen ca. 30% Heizenergie Sie entlasten die Umwelt Sie verlängern die Lebensdauer Ihrer Heiztechnik Sie verringern die Wartungskosten Aufbau einer Solaranlage:
Bei ausreichender Dimensionierung der Solaranlage benötigen Sie in den Sommermonaten keine weitere Heizquelle. Selbst im tiefsten Winter  werden bei Sonnenschein noch Wärmegewinne bis zu 20% erzielt.


Standardmäßig wird eine Solaranlage zur Brauchwassererwärmung genutzt. Durch konsequente Projektierung kann aber eine solche Anlage gerade in den Übergangszeiten Herbst und Frühling enorm zur Heizungsunterstützung beitragen.

In Zusammenhang mit der Installation einer Erdwärmepumpe kann selbst bei sehr niedrigen Temperaturen im Kollektor (bis unter 10°C) die Restwärme effektiv genutzt werden. Dies kann eine Ersparnis bis zu 50% erbringen.

Durch stetig steigende Öl- bzw. Gaspreise ist es sinnvoll sich schon heute für eine Solaranlage zu entscheiden.

 

Und das beste...die Sonne stellt keine Rechnung !!